28. März 2014


Allgemein

Zeitumstellung

Am Sonntag wird uns wieder eine Stunde genommen. Denn wie jedes Jahr beginnt am letzten Märzwochenende die Sommerzeit. Das heißt: Nachts um 2 Uhr wird die Zeit eine Stunde vorgestellt – auf 3 Uhr. Erstmals trat die Idee zur Zeitumstellung vor über 300 Jahren auf. Der amerikanische Politiker und Erfinder Benjamin Franklin forderte, das Tageslicht besser auszunutzen und so Kerzen zu sparen. Seit 1980 ist die Zeitumstellung in Deutschland gesetzlich geregelt. Die Sommerzeit endet am letzten Wochenende im Oktober.



Oben