15. Februar 2016


Finsterau

16. Quattrotreffen Finsterau

Quattro – italienisch: „vier“. Aber in Audi-Sprache: Sicherheit und Spaß im Auto, trotz widriger Schnee- und Eisesglätte – dank Allradantrieb. In Finsterau im Landkreis Freyung Grafenau wird genau diese Einstellung zum Audi Quattro schon seit 16 Jahren zelebriert – mit Driften und Geschicklichkeits-Checks. Michael Finster hat sich beim Quattrotreffen unter die gut 3000 Besucher gemischt.



Oben