11. Oktober 2016


Pfarrkirchen

20.000 Euro für soziale Projekte

„Laufen für den guten Zweck“ war das Motto des 5. Charitylaufs in Postmünster. Am 2. Juli sind über 1.100 Sportler an den Start gegangen. Die Teilnehmer haben insgesamt 8.813 Kilometer absolviert und damit einen Spendenbetrag von über 17.500 Euro „erlaufen“. Am Montag wurde die Spende an Vereine aus der Region verteilt. Bei der Anmeldung konnte jeder Läufer einen regionalen Verein oder eine gemeinnützige Organisation für die Spendenausschüttung vorschlagen. Insgesamt wurden 123 Projekte eingereicht. Unter anderem konnten sich Vertreter von Feuerwehren, Kindergärten oder Sportvereinen über eine Spende freuen. Auch nächstes Jahr findet wieder ein Spendenlauf statt. Der Termin wurde auf 1. Juli 2017 festgesetzt.



Oben