21. Juli 2014


Freizeit und Hobbys

23. Auflage des Pockinger Bürgerfestes

Bei einem alle drei Tage anhaltenden Bilderbuchwetter war das Pockinger Bürgerfest erneut ein Höhepunkt im Leben der Stadt. Auf fünf Bühnen wurde für die jüngeren und älteren Besucher ein musikalisches Programm Unterhaltungsprogramm angeboten. nSo gut wie alle Vereine der Stadt Pocking waren mit ihren Ständen und Angeboten vertreten und konnten so die Vereinskasse auffrischen. Am Sonntagabend endete das Bürgerfest mit einem Feuerwerk. Vorausgegangen war eine alte Pockinger Tradition, das Trabrennen gleich neben der Festwiese. Pocking galt als Pferdezentrum und bereits im 19. Jahrhundert gab es Pferderennen, die nach dem 2. Weltkrieg wieder aufgenommen wurden und die, seitdem das Bürgerfest begangen wird, wieder  jedes Jahr stattfinden.



Oben