12. September 2014


Passau

25 Jahre Grenzöffnung Ungarn-Österreich

Am 10. September 1989 ging für unzählige DDR-Bürger ein Traum in Erfüllung. Die Grenze zwischen Ungarn und Österreich wurde geöffnet – ein Schlupfloch in den Westen wurde geschaffen. Es war der erste Riss im Eisernen Vorhang. Niederbayern und vor allem Passau wurden ein Fenster zur Freiheit. Mit einem Festakt im Passauer Rathaussaal hat der Landtag an dieses geschichtliche Großereignis erinnert.



Oben