19. August 2015


Kriminalität

32-Jähriger soll einem anderen Mann zwei lebensgefährliche Messerstiche zugefügt haben

Es war ein Streit zwischen zwei Männern wegen einer Frau. Nur dass die Auseinandersetzung nicht mit Worten beigelegt wurde, sondern mit einem Messer. Ein Vorfall, der sich Anfang dieses Jahres im Passauer Zentrum zugetragen haben soll. Am Dienstag war der Prozessauftakt vor dem Passauer Landgericht. Bastian Karl berichtet.



Oben