5. März 2015


Landkreis Freyung-Grafenau

395 Stellen für Niederbayern

Am Mittwoch hat Bayerns Finanzminister Markus Söder (CSU) das Großprojekt Behördenverlagerung vorgestellt. Die Stadt Deggendorf und der Bayerische Wald sind mit 340 Stellen die größten Gewinner. Für den Landkreis Passau sind 55 neue Stellen in Vilshofen geplant. 50 davon für eine Servicestelle des Staatlichen Bauamts. Zudem soll die Vilsstadt fünf neue IT-Plätze bekommen. Die Stadt Freyung wird zusätzlich mit 40 Stellen für das Vermessungsamt bedacht. Grafenau bekommt eine Abteilung mit 10 Behördenplätze der Landesbodenkreditanstalt.



Oben