2. April 2015


Landkreis Passau

Sanierung der B12

Die Bundesstraße 12 wird ab Dienstag bei Straßkirchen voraussichtlich für vier Wochen abschnittsweise gesperrt. Grund sind Sanierungsarbeiten zwischen dem Kreuzungsbereich Bärnbach und der Abzweigung Salzweg Nord. Am Dienstag beginnt der erste von zwei Bauabschnitten. Wegen Asphaltierungsarbeiten ist die Bundesstraße ab dem Kreuzungsbereich Bärnbach bis zur Ausfahrt Straßkirchen Süd für etwa eine Woche gesperrt. Anschließend wird der Verkehr aus Richtung Freyung bis zur Ausfahrt Straßkirchen Nord wieder freigegeben. Durch die Arbeiten sollen Verkehrssicherheit und Straßenverhältnisse auf der Strecke verbessert werden, so das Staatliche Bauamt Passau.



Oben