9. September 2016


Kunst und Kultur

O´zapft is

Am Freitagnachmittag wurde mit dem Dulteinzug die Passauer Herbstdult 2016 offiziell eröffnet. Für den symbolischen Festanstich benötigte Jürgen Dupper wie jedes Jahr nur drei Schläge. Damit sich alle Besucher auf der Dult auch sicher fühlen, wurde im Vorfeld ein neues Sicherheitskonzept beschlossen. Oberbürgermeister Jürgen Dupper zeigt sich mehr als zuversichtlich. Um die Sicherheit der Gäste gewährleisten zu können, bittet die Polizei Niederbayern alle Besucher, sich auf häufigere und intensivere Kontrollen einzustellen. Dazu gehöre auch, dass die Polizisten und Sicherheitskräfte einen Blick in mitgeführte Taschen und Rucksäcke werfen dürfen. Noch bis zum 18. September können sich alle Besucher im Messepark Kohlbruck bestens amüsieren.



Oben