8. Juni 2015

389 Mal aufgerufen.
Passau

90 Jahre Gehörlosenverein Passau

Der Gehörlosenverein Passau feierte am Samstag sein 90jähriges Jubiläum. Dazu fand in Passau, St. Paul, ein Festgottesdienst in der Gebärdensprache statt.

Die Gehörlosenseelsorge im Bistum Passau ermöglicht gehörlosen Katholiken mittels Gebärdensprache die Teilnahme und Teilhabe am kirchlichen Leben.

Rund eintausend Mitglieder finden sich im Gehörlosenverein der beiden Diözesen Regensburg und Passau zusammen. Musikalisch gestalten wurde der Gottesdienst vom Gebärdensprachchor der „Singenden Hände“.



Oben