3. September 2014


normal

Aufnahme von Flüchtlingen

Die Zahl der Flüchtlinge aus den Krisenregionen der Welt reißt nicht ab. Vor allem die Gräueltaten der IS in Syrien und im Irak treiben die Menschen in die Flucht. Die Aufnahmekapazitäten bei uns geraten an die Grenzen. Da sind Kommunen und Sozialeinrichtungen gefordert. Auch die katholische Kirche handelt. In den bayrischen Diözesen werden Gebäude den Flüchtlingen zur Verfügung gestellt. Im Bistum Passau gleich mehrere, die aber von der Bezirksregierung, als zuständige Ebene für die Aufnahme von Flüchtlingen erst abgesegnet werden müssen.



Oben