11. April 2019


Eggenfelden

Abbau von Barrieren

Im Stadtgebiet Eggenfelden soll mehr Barrierefreiheit geschaffen werden. Die Umbaumaßnahmen am Rathaus- und Spitalplatz sind bereits deutlich sichtbar. Vor allem Rollstuhlfahrer und Personen mit Rollator haben mit dem derzeitigen Kopfsteinpflaster Probleme. Der Bodenbelag wird durch ein erschütterungsärmeres Material ersetzt. Die Umgestaltung soll voraussichtlich bis Mai abgeschlossen sein. Die Kosten für die Maßnahmen belaufen sich auf rund 162.000 Euro.



Oben