11. April 2018


Ausbildung und Fortbildung

Abbruchquote konstant

Im Bezirk der Industrie- und Handelskammer Niederbayern wurden im Jahr 2018 acht Prozent aller Ausbildungsverhältnisse abgebrochen. Das teilte Alexander Schreiner, Hauptgeschäftsführer der IHK Niederbayern, auf TRP1-Nachfrage mit. Die Abbruchquote bleibe bereits seit einigen Jahren konstant. Über die Gründe für einen Ausbildungsabbruch könne jedoch nur spekuliert werden. Insgesamt wurden 2018 in den Bereichen Industrie, Handel, Dienstleistungen und Tourismus 12.300 Ausbildungsverträge abgeschlossen.



Oben