22. Mai 2014


normal

Abfahrtsrampe Strauß-Brücke

Das Planfeststellungsverfahren für den Neubau einer Abfahrtsrampe an der Franz-Josef-Strauß-Brücke wurde gefasst. Durch eine südwestliche Ausfahrt auf die B8 Richtung Vilshofen soll der Verkehrsfluss deutlich verbessert werden. Im Zuge dieser Maßnahme wird die Linksabbiegespur auf der Brücke zur Regensburger Straße aufgegeben. Die Kosten der kompletten Maßnahme hat das Staatliche Bauamt Passau mit 2,7 Millionen Euro veranschlagt.



Oben