12. Juni 2014


Hutthurm

Ablehnung

Ein Hutthurmer Bauer will auf seinem Gelände nahe Großthannensteig einen Motorfreizeitpark errichten. In der letzten Sitzung des Gemeinderates war das Vorhaben Thema und stieß auf Ablehnung. Sollte ein offizieller Antrag eingereicht werden, gehe Bürgermeister Hermann Baumann davon aus, dass der Gemeinderat diesen nicht genehmigen werde. Auch Unterschriften von Anliegern gegen das Vorhaben seien bereits bei ihm eingegangen, so Baumann weiter. Nördlich von Großthannensteig nahe der B12 soll nach Vorstellung des Bauern sein ehemaliger Stall zu einer Motocrosshalle umgebaut werden. Rundherum soll ein Outdoor-Park für Motorsportler entstehen.



Oben