2. August 2017


Neuhaus am inn

Abriss als Neubeginn

Seit 1860 steht es schon. Das Josefshaus der Maria-Ward-Realschule in Neuhaus am Inn. Und es hat viel durchgemacht. Es diente als Umsiedlungslager während des Krieges, als Flüchtlingslager, als Wohnunterkunft für Schwestern und als Internatsgebäude. Doch dem schlimmen Hochwasser im Jahr 2013 hielt es nicht mehr stand. Da es bereits ein Ersatzgebäude gibt, wird das altehrwürdige Josefshaus nun abgerissen.



Oben