30. Oktober 2015


Baustelle

Abriss in Neustift verschoben

Die Abrissarbeiten am ehemaligen Pell-Areal wurden aufgrund des prognostizierten harten Winters erneut verschoben, so Projektentwickler Heinz Rosenberger. Wenn der Betrieb im Winter still steht, müsste eine offene Baugrube gesichert werden. Nach Mitte September und November wird nun das Frühjahr 2016 für den Abriss angepeilt. Die Bauarbeiten sollen in einem Zug erfolgen, so Heinz Rosenberger. Das bedeutet, dass zuerst der alte Komplex abgerissen werden soll, bevor das Neustift-Center errichtet wird. Die Abbrucharbeiten werden rund zwei Monaten in Anspruch nehmen.



Oben