16. Oktober 2014


Allgemein

Abriss

Derzeit wird in Passau an der Ecke Wörthstraße und Sechzehnerstraße ein Mehrfamilienhaus abgerissen. Das Gebäude steht schon seit längerem leer. Eigentümerin ist das nahegelegene Klinikum Passau. Die durch den Abriss entstehende Freifläche soll für zukünftige Erweiterungen des Krankenhauses dienen, so Klinik-Leiter Gottfried Kobluk. Konkrete Planungen diesbezüglich seien allerdings noch nicht erfolgt. Das Areal bleibt daher auf unabsehbare Zeit unbebaut. Das Klinikum hatte das Haus samt Grundstück erworben, als bekannt wurde, dass dort Studentenwohnungen entstehen sollten.



Oben