14. April 2016


Baustelle

Abrissarbeiten begonnen

In der Spitalhofstraße in Passau sind die Abrissarbeiten zweier Wohnblöcke in vollem Gange. Mit der Entkernung der Gebäude wurde am 29. März dieses Jahres begonnen. Der Abriss wird voraussichtlich bis Ende April andauern. Geplant sind neue Wohnungseinheiten mit einer zweistöckigen Tiefgarage zu errichten, welche von modernen Einzimmerwohnungen bis hin zu geräumigen Vierzimmer Apartments reichen. Unter dem Motto „Wohnen in allen Lebenslagen“ sollen sowohl Einheiten für Einkommensschwächere als auch barrierefreie Wohnräume angeboten werden, so Christian Raab geschäftsführender Vorstand der Wohnungsgenossenschaft Passau eG. Die Fertigstellung des Bauprojekts ist bis Ende 2017 geplant.



Oben