20. Februar 2017


Baustelle

Abrissarbeiten begonnen

Seit Kurzem rollt der Bagger durch das ehemalige Peschl-Areal in Passau. Bis Ende des Monats werden dort in enger Abstimmung mit dem Passauer Umweltamt einige Abrissarbeiten vorgenommen, so Ulrich Popp, Passauer Beauftragter des Eigentümers Gerchgroup aus Düsseldorf. Neben Rodungsarbeiten werden die Dächer der Gebäude abgerissen. Bis 28. Februar müssen die Maßnahmen abgeschlossen sein. Ab wann mit dem Bau der Peschl Quartiere begonnen werden kann ist derzeit noch nicht absehbar. In dieser Frage müsse man sich erst noch mit der Stadt Passau abstimmen, so Ulrich Popp.



Oben