15. Januar 2016


Allgemein

Abwicklung im Milchwerk Karpfham

Nur noch schwacher Rauch steigt auf vom Kamin des Milchwerkes. Dort werden die letzten Arbeiten erledigt, die nach der Einstellung der Produktion im Dezember noch zu tätigen sind. Von den 200 Mitarbeitern sind noch 20 vor Ort. Das Rottaler Milchwerk ist eine Tochterfirma der Berglandmilch, die ihren Sitz in Wels in Oberösterreich hat und von dort aus weitere zehn Standorte betreibt. Das Produktionsgebäude in Karpfham Bahnhof wird erhalten. Es wird als Lager dienen. Für die Rottaler Milchlieferanten wird sich durch die Standortschließung nichts ändern.



Oben