16. Dezember 2014


Landkreis Freyung-Grafenau

Ämterverlegung nach Grafenau beschlossen

Das Finanzamt München wird 45 Stellen nach Grafenau verlagern. Auf einem Pressetermin der CSU Freyung-Grafenau teilte Bürgermeister Max Niedermeier mit, im kommenden Jahr plane man die Verlagerung. 2016 werde dann mit dem Bau eines Gebäudes für die neue Außenstelle auf dem Stadtberg begonnen. 2017 könne es voraussichtlich bezogen werden.

Sehr konkret sieht es dagegen schon im Grafenauer Kurpark aus. Hier wurde das Baumhaus auf dem Erlebnisspielplatz vergangene Woche fertig gestellt. Für Veranstaltungen steht der neue Kultur-Pavillon mit 150 Sitzplätzen demnächst zur Verfügung. Beides ist im Rahmen der Generalsanierung des Kurparks umgesetzt worden. Im Frühjahr 2015 folgt noch die Bepflanzung.



Oben