7. Juli 2016


Baustelle

Änderung im Bauplan

Ein Großteil der Stellplätze beim neuen Polizeigebäude in Passau sollen in das Nebengebäude verlegt werden. Denn diese Variante sei kostengünstiger, so der Staatssekretär Gerhard Eck gegenüber den Mitgliedern des Landtags Gerhard Waschler und Walter Taubeneder. Ursprünglich sei geplant gewesen, die Stellplätze für Dienstfahrzeuge beim Hauptgebäude zu bauen. Die Abänderung des Bauplans bedeute jedoch, dass nach der Fertigstellung des Hauptgebäudes im ersten Bauabschnitt noch nicht genügend Stellplätze vorhanden sein werden. Diese Problematik werde jetzt noch mit allen Dienststellen abgesprochen.



Oben