13. April 2018


Soziales und Gesellschaft

Ärmel hoch gegen Blutkrebs

Die Schülerinnen und Schüler der Berufsschulen Passau I und II veranstalten unter der Anleitung der Schülermitverantwortung auch dieses Jahr wieder eine Spenden- und Typisierungsaktion gegen Leukämie. Bereits zum 4. Mal initiieren die Berufsschüler diese Veranstaltung. In den ersten drei Aktionen ließen sich bereits rund 2.200 Schülerinnen und Schüler typisieren. 37 davon haben durch ihrer Regstierung bereits schwerkranken Menschen eine Chance auf ein gesundes Leben geschenkt. In diesem Jahr haben Interessierte fünf Mal die Möglichkeit, sich typisieren zu lassen. Die Aktionen finden am Freitag, den 13. April, von Dienstag, den 17. bis Donnerstag, den 19. April, sowie am Montag, den 23. April, jeweils von 10 bis 14 Uhr in der Berufsschule Passau statt.



Oben