27. Juni 2016


Passau

Akrobatik pur

Am Samstag fand in der Jahnturnhalle in der Innstadt das dritte ‚Tricking-Gathering-Passau‘ statt. Für den Wettkampf nahmen viele der knapp 50 Teilnehmer eine weite Anreise in Kauf, um sich bei dem Sport-Event zu messen.
O-Ton Andreas Dengel – Tricking Trainer TSV 1860 Passau: „Im Tricking messen wir uns sehr gerne in Battles miteinander, auch hier beim PTG gibt’s ein Battle wo jetzt auch ganz viele Leute aus unterschiedlichen Ländern gekommen sind. Wir haben zum Beispiel Gäste aus Österreich, aus Italien, aus Frankreich, aus der Schweiz, die dann heute Abend auch starten werden. Das Battle-System ist, dass jeder drei Moves oder drei Combos machen darf und dann eben nach dem ‚Best-of-3-System‘ entschieden wird welcher von den beiden Trickern eben die drei besten Moves oder Combos gemacht hat.“
Als Sieger im Einzel-Battle konnte der aus Hessen angereiste Mark Pipper nicht nur die drei Jurymitglieder sondern auch die Konkurrenz und die Zuschauer voll überzeugen.



Oben