4. Januar 2016


Flüchtlinge

Aktuelle Flüchtlingssituation

Von Silvester bis dritten Januar kamen rund 2000 Flüchtlinge über die Einreisezentren Simbach am Inn und Neuhaus am Inn an. Am Bahnhof Passau wurden nur noch vereinzelt ankommende Flüchtlinge registriert. Die in Neuhaus und Simbach ankommenden Flüchtlinge wurden, wie seit Wochen gehandhabt, in Passau in der Danziger Straße registriert und dann mit der Bahn und mit Bussen weiter in die bundesweiten Aufnahmezentren gebracht.



Oben