15. September 2014


normal

Alarm

Großübung der Freiwilligen Feuerwehr am Freitag auf dem Gelände der Löwenbrauerei Passau. Das Szenario: In einer Halle – zwischen Abfüllanlage und Verwaltungsgebäude – brach aufgrund eines technischen Defekts Feuer an einem Lkw aus. Für die Feuerwehren der Hauptwache und der Löschzüge aus Ilz- und Innstadt eine große Herausforderung.

Die Einsatzkräfte mussten zwei sogenannte Widerstandslinien bilden: zum einen, um die Abfüllanlage zu schützen, zum anderen, um das übergreifen der Flammen auf das Verwaltungsgebäude zu verhindern. Insgesamt waren in etwa 80 aktive Einsatzkräfte und 15 Fahrzeuge vor Ort

.



Oben