5. Mai 2015


Landkreis Passau

Alle Zeichen stehen auf Rückbau

Beim „Runden Tisch“ zum Hutthurmer Teerskandal am Montag sind sich die Beteiligten und Verantwortlichen nun einig geworden, dass das gefährliche Material entfernt werden muss.

Auf dem Aussiedlerhof von Werner Malz in Großthannensteig wurde, wie berichtet, pechhaltiger Straßenaufbruch verbaut, der nun das Grundwasser gefährdet.

Wie lange es noch bis zum endgültigen Rückbau dauert ist noch unklar. Der Ausbau des gesamten Materials in der Zufahrt und den Fahrsilos kostet geschätzte 913.000 Euro. Nun muss in einer gerichtlichen Anhörung entschieden werden, wie weiter vorgegangen wird.



Oben