12. August 2014


Baustelle

Alternative

Der Markt Windorf fordert eine „Notumfahrung“ für die Sperrung zwischen Vilshofen und Windorf. Eine zeitsparende Alternative wäre eine 100 Meter lange Umfahrung. Damit könnte der Verkehr in unmittelbarer Nähe der Sperrung vorbeigeleitet werden. 70.000 Euro würde diese Maßnahme beanspruchen. Das Staatliche Bauamt lehnt die Übernahme dieser Kosten jedoch ab. Die ausgeschilderte Umleitung sei zuvor in Abstimmung mit dem Markt festgelegt worden. Wie berichtet wurde am Montag die Staatsstraße zwischen Vilshofen und Windorf gesperrt. Die offzielle Umleitung führt über Reitern und Rathsmannsdorf. Sie kostet die Autofahrer jedoch 25 Minuten mehr Zeit.



Oben