11. Juni 2015


Mobilität und Verkehr

Ampel installiert

Die neue Lichtzeichenanlage an der Kreuzung zum Neuburger Wald soll bald hier den Verkehr regeln. Allerdings muss nach Inbetriebnahme noch an der genauen Schaltung gefeilt werden, so das Staatliche Bauamt. Diese Regelung ist besonders für Fahrer aus Neuburg kommend interessant, die Richtung Fürstenzell oder Autobahn fahren wollen. Für sie gibt es künftig eine Bedarfsschaltung, die die Ampel auf grün springen lässt, wenn dort jemand steht. Für den Verkehr von Passau zur Autobahn gibt es ein Dauergrün. Die Lichtzeichen aus der entgegen gesetzten Richtung schalten auf Rot, wenn jemand aus Passau kommend nach links Richtung Neuburg abbiegen möchte. Wie berichtet hatte die Lichtzeichen-Lösung den Vorzug gegenüber einem großen Kreisverkehr erhalten, der deutlich kostspieliger gewesen wäre. Auch die schnellere Fertigstellung sprach für die Ampel.



Oben