10. Juli 2018


Mobilität und Verkehr

Ankommen statt Umkommen

Noch den ganzen Juli über werden Motorradfahrer auf den bayerischen Straßen stärker kontrolliert. Unter der Devise „Ankommen statt Umkommen“ hat Bayerns Innenminister Joachim Herrmann die Schwerpunktkontrollen zur Motorradsicherheit angesetzt. Im Jahr 2017 war jeder fünfte tödlich verunglückte Verkehrsteilnehmer ein Biker. Häufig sind zu riskantes und schnelles Fahren die Ursache für solch schwere Unfälle. Vor allem deshalb werde bei den Kontrollen das Augenmerk auf gezielte Prävention und Aufklärung über die Gefahren gelegt, so Joachim Herrmann. Im August 2018 wird dann im Nachgang zu der Schwerpunktkontrolle „Motorradsicherheit“ Bilanz gezogen.



Oben