20. Februar 2014


Wegscheid

Ankunft

20 Asylbewerber kommen in den nächsten Wochen nach Wegscheid im Landkreis Passau. Untergebracht werden sie im ehemaligen Gasthaus Penzenstadler, das vom Eigentümer zur Verfügung gestellt wird. Nationalität und Verweildauer der Asylbewerber sind derzeit noch nicht bekannt. Das Gebäude in Wegscheid muss vor der Unterbringung nicht mehr umgebaut werden. Das Haus wurde in der Vergangenheit als Pension genutzt und verfügt so über die notwendige Ausstattung. Außerdem gehört auch ein geräumiger Hof zur Anlage. Das Passauer Landratsamt rechnet damit, dass im Landkreis bald mehr als 600 Asylbewerber untergebracht sein werden.



Oben