9. Februar 2015


Passau

Anlege-Rekord bei Donau-Flusskreuzfahrten

Im Jahr 2014 haben in Passau so viele Kreuzfahrtschiffe, wie noch nie angelegt. Die Zahl hat sich laut einer Pressemitteilung der Stadt Passau um 37 % gesteigert. Wenn man die Anmeldungen für 2015 betrachtet, könnten in diesem Jahr noch mehr Kreuzfahrtschiffe in Passau Halt machen. Rund 100 weitere Schiffe werden derzeit prognostiziert. In diesem Jahr sollen außerdem Vorkehrungen an der Liegestelle 15 getroffen werden. So könnten an den Liegestellen 13 und 14 auch die großen 135-Meter-Schiffe anlegen. Oberbürgermeister Jürgen Dupper sieht die Kabinenschifffahrt als einen wesentlichen Baustein für die Passauer Tourismusstrategie und freut sich über die gute Entwicklung.



Oben