11. März 2015


Bildung

Anmeldung zum Girls-Day möglich

Am 23. April findet der bundesweite Zukunftstag für Mädchen statt. Im Umkreis von 50 km von ihrem Wohnort können sich Schülerinnen ab der fünften Klasse online oder telefonisch anmelden. Dabei stehen ihnen verschiedene Betriebe zur Auswahl. Mädchen sollen vor allem die Bereiche IT, Handwerk, Technik und Naturwissenschaften erkunden. Zum Beispiel geben das Polizeipräsidium in Passau, die Bundeswehr, die Wissenswerkstatt Passau und die Handwerkskammer Niederbayern Einblicke in ihre Praxis. Als Äquivalent zum Girls’ Day gibt es den Boys’ Day. Jungen sollen hier soziale Berufe kennenlernen, wie Erzieher oder Altenpfleger. Mehr Informationen zu den Aktionstagen gibt es unter www.girls-day.de bzw. www.boys-day.de.



Oben