14. Oktober 2014


Pocking

Anschluss

Die Anbindung Südostbayerns an das Autobahnnetz im Freistaat beschäftigt weiterhin die Behörden. Die Planungen für die Verbindung der neuen Südumgehung Pocking und der B12 sind bereits abgeschlossen. Ebenso die ökologische Untersuchung, so das Landratsamt Passau. Jetzt fehlt noch die Baugenehmigung durch die Regierung von Niederbayern.

 

Die Südumgehung wird durch eine Überführung mit der B 12 verbunden. Anschlusspunkt für die A 94 soll ein Kreisverkehr werden. Der genaue Zeitpunkt des Baubeginns ist noch nicht bekannt. Im Vorfeld müssen mehrere Faktoren berücksichtigt werden, darunter die Landwirtschaft in der Gegend.



Oben