19. Dezember 2016


Hochwasser

Antragsfrist für Hochwassergeschädigte endet

Betroffene des Unwetters vom 25. bzw. 26. Juni, das im Landkreis Freyung-Grafenau zu verheerenden Überschwemmungen führte, haben noch bis 31. Dezember die Möglichkeit, beim Landratsamt Anträge auf Finanzhilfen einzureichen. Die Antragsformulare stehen auf der Homepage des Landkreises Freyung-Grafenau unter der Rubrik „Hochwasser 2016“ zum Download zur Verfügung. Neben der persönlichen Abgabe beim Landratsamt Freyung-Grafenau ist es auch möglich, die Anträge auf dem Postweg oder per Email an hochwasser2016@lra.landkreis-frg.de einzureichen. Bei Fragen stehen die Mitarbeiter der Hochwasserhilfe unter der Telefonnummer 08551/57160 zur Verfügung.



Oben