19. August 2016


Passau

Anwohnerprotest in Kohlbruck

Bei einem Gespräch zwischen Verantwortlichen der Stadt Passau, den Anwohnern des Wohngebiets Kohlbruck und Planern soll eine gemeinsame Lösung gefunden werden. Die Anwohner befürchten eine Überlastung der Gretli-Fuchs-Straße durch neue große Wohnbauprojekte und den Neubau der TÜV-Zentrale. Laut dem Anwohnersprecher, war das das Ergebnis eines nicht öffentlichen Treffens mit Oberbürgermeister Jürgen Dupper am Freitag. Angesetzt ist das Gespräch für September.



Oben