30. September 2014


Flüchtlinge

Arbeitsessen

Am Montag haben die Bayerische Landtagspräsidentin Barbara Stamm (CSU) und Präsidiumsmitglieder das hochaktuelle Thema „Asylbewerber und Flüchtlinge“ besprochen. Zu dem Arbeitsessen in Pfarrkirchen wurden Asylhelfer aus der Region eingeladen. Sie sollten derzeitige Probleme bei der Betreuung schildern. Ohne ehrenamtliche Mitarbeiter würde die Situation kaum zu bewältigen sein, erklärte Barbara Stamm. Kein Kind werde gefragt, in welche Welt es hineingeboren wird, appellierte die Landtagspräsidentin an die Solidarität der Einheimischen. Derzeit gibt es 22 Gemeinschaftsunterkünfte in Bayern, die mit 1.800 Plätzen maximal ausgelastet sind.



Oben