2. Oktober 2018


Allgemein

Archivierung der Geschichte

Grafenau ist die älteste Stadt im Bayerischen Wald und blickt auf eine 600-jährige Geschichte zurück. In einer solch langen Zeitspanne sammeln sich viele Dokumente an. Ruth Weber ist für die Archivierung dieser Schriftstücke ist in der Bayerwaldstadt zuständig. Nur ein Teil der Dokumente wird dem Archivgesetz zufolge auch aufbewahrt. Ungefähr 60 Prozent aller angelieferten Schriften werden in der sogenannten Datenschutzbox vernichtet. Archivwürdig sind vor allem rechtliche und historisch wertvolle Schriftstücke. Die Archivierung der Geschichte ist eine verantwortungsvolle Aufgabe. Mit der Digitalisierung ist sie in Grafenau längst ins 21. Jahrhundert eingezogen.



Oben