10. Oktober 2014


Allgemein

Asylstreit Pfarrkirchen

In Pfarrkirchen rumort es. Der Grund, in die ehemaligen Klostergebäude auf dem Gartlberg will die ‚Diözese Passau Asylbewerber und Flüchtlinge aufnehmen. Altbürgermeister Georg Riedl machte sich zum Sprecher einer Gruppe, die diesen Wallfahrtsort nicht als Asylstätte zur Verfügung stellen will. Dazu nahm der Generalvikar des Bistums, Klaus Metzl für den Treffpunkt Stellung.



Oben