9. Februar 2017


Flüchtlinge

Asylunterkunft Godlsham wird geschlossen

Die dezentrale Unterkunft für Asylbewerber in Godlsham wird zum 15. Februar geschlossen. Rund zwei Jahre wurde das Gebäude zur Unterbringung von bis zu 25 Asylbewerbern genutzt. Die bisherigen Bewohner sollen in die Gemeinschaftsunterkunft nach Triftern verlegt werden, so die Verantwortlichen des Landratsamts Rottal-Inn. Generell sollen Asylbewerber statt in dezentralen Unterkünften in Erstaufnahmeeinrichtungen sowie in Gemeinschaftsunterkünften der Regierung untergebracht werden.



Oben