9. Juli 2014


Schule

Auf der Suche

Das Raumprogramm für den Neubau der Berufsschule Vilshofen steht fest. Der Verbandsausschuss hat dafür die geplante Größe des Gebäudes abgesegnet. Wie berichtet ist eine Sanierung der Schule nicht mehr rentabel. Laut einer Schätzung der Regierung von Niederbayern entsprechen die Kosten für einen Umbau fast 90 Prozent der Kosten eines Neubaus. Eine Bezuschussung wäre so weggefallen. Jetzt – ein Jahr nach der Entscheidung für einen Neubau – wird immer noch nach einem optimalen Standort für den Berufsschulkomplex gesucht. Der Vilshofener Stadtrat prüft zwei Möglichkeiten: Das Rennbahngelände oder das Areal hinter dem Internat im Salzstadl. Für einen Neubau sollen geschätzte 35 Millionen Euro anfallen.



Oben