12. Mai 2014


Sport

Auf WM-Kurs

Der Armbrustschütze Tobias Weizenberger aus Wegscheid hat es zum zweiten Mal in den  deutschen Juniorenkader geschafft. Nachdem er bereits mit der  10-Meter-Distanz erfolgreich war, wagte er sich jetzt erstmals an die 30-Meter-Disziplin heran und schaffte es auch in dieser Sparte in den Nachwuchskader. Das große Ziel des 19-Jährigen: Die Teilnahme an den Weltmeisterschaften im Armbrustschießen vom 04. bis 10. August in Frankfurt am Main. Dazu stehen im Juni und Juli noch die Qualifikationswettkämpfe für den Einzug in die Nationalmannschaft an.

Mit 390 Ringen von 400 wurde Tobias Weizenberger Anfang Mai niederbayerischer Meister in der Juniorenklasse 10-Meter-Armbrust.



Oben