26. Februar 2016


Leben und Wohnen

Aufbauarbeiten für „Passauer Frühling“

Die Vorbereitungen für die Dreiländermesse „Passauer Frühling“ laufen sehr gut, so Peter Kinold, Geschäftsführer der Kinold-Ausstellungsgellschaft mbH. Bereits seit Donnerstag nach Aschermittwoch wurden die ersten Vorkehrungen für die Messe getroffen. Nun sind die Zelte fast komplett aufgebaut. Ab kommenden Montag beginnen rund 450 Aussteller in 14 Hallen damit ihre Stände aufzubauen. Eröffnet wird die Messe am Samstag, den 5. März. Bis einschließlich Sonntag, den 13. März präsentieren die Aussteller aus Niederbayern, Oberösterreich und Böhmen ihre Neuheiten.



Oben