28. Juni 2016


Hochwasser

Aufnahme von Hochwasserschäden

Die Schadensaufnahme in den vom Hochwasser betroffenen Gebieten im Landkreis Rottal-Inn schreitet gut voran. Hochwassergeschädigte, die nicht zu Hause sein konnten als die Schadensaufnahmeteams vor Ort waren, sollten sich baldmöglichst mit dem Landratsamt in Verbindung setzen, so Herbert Preisinger, Leiter des Fachbereichs Hochwasserhilfe. Unter der Telefonnummer 08561/20725 können sich Geschädigt mit den zuständigen Mitarbeitern am Landratsamt in Verbindung setzen. Der Fachbereich Wirtschaftsförderung ruft zudem die vom Hochwasser betroffenen gewerblichen Unternehmen und Angehörigen von freien Berufen dazu auf, sich unter der Nummer 08561/20116 zur Terminabsprache zu melden, wenn ihr zu erwartender Schaden 10.000 Euro überschreitet.



Oben