9. Januar 2015


Passau

Aufstockung wegen Digitalfunk

Eine sogenannte „Taktisch-Technische Betriebsstelle“, kurz TTB wird in der Integrierten Leitstelle Passau derzeit eingerichtet. Dafür muss das bestehende Gebäude um ein Stockwerk erweitert werden. Nötig wurde die Maßnahme aufgrund der Einführung des Digitalfunks. Die TTB ist zuständig für Service und Betreuung der neuen Funkgeräte. Bei knapp 390 Feuerwehren in den Landkreisen Passau, Rottal-Inn und Freyung-Grafenau sind das 3.300 Geräte. Eigentlich wären die Landkreise selbst für Service und Betreuung der Funkgeräte zuständig, aus synergetischen und finanziellen Gründen hat man sich aber für eine Zusammenlegung der Stelle in Passau entschieden. Voraussichtlich im Mai soll der Neubau fertig sein. Die Gesamtkosten für die Baumaßnahme belaufen sich auf rund 550.000 Euro. Die allgemeinen Umrüstungskosten für den Digitalfunk werden rund 770.000 Euro betragen.



Oben