9. Februar 2017


Hochwasser

Ausgleichsfläche für Hochwasserschutz

Am Donnerstag begann das staatliche Wasserwirtschaftsamt Deggendorf mit vorbereitenden Maßnahmen für den geplanten Hochwasserschutz in Lindau in Passau. Rund zwei Wochen lang werden an dieser Stelle notwendige Baumfällarbeiten in Sulzsteg zwischen Bundesstraße und Bahndamm durchgeführt. Einschränkungen für den Straßenverkehr sind nicht zu erwarten. Jedoch wird an dieser Stelle der Hochwasserschutz nicht errichtet werden, so ein Mitarbeiter des Wasserwirtschaftsamtes. Beim Bahndamm entstehe jetzt die ökologische Ausgleichsfläche dafür.



Oben