6. August 2015


Kunst und Kultur

Ausstellung St. Anna Passau

Nach Jahrzehnten künstlerischen Schaffens, ziehen zwei Passauer Künstler, Eva Priller und Georg Thuringer ihre Zwischenbilanz. Im Domizil des Passauer Kunstvereins, in der St. Anna Kapelle zeigen sie ihre Werke. Helmut Degenhart berichtet.

Dem Passau Kunstverein ist es ein andauerndes Anliegen, Künstler aus der Region eine Plattform zu bieten. So zeigen gleich zwei Passauer Künstler, Eva Priller und Georg A. Thuringer, derzeit ihre Werke in der St. Anna Kapelle in Passau.
Malerei und Plastik, das sind die Werke von Eva Priller. In ihren teilweise großflächigen Bildern zeigt sie auch ein Stück Passauer Personengeschichte. Georg Thuringer hat sich der Photographie verschrieben und beschreibt mit seinen Bildern und Installationen Alltägliches und Vergängliches.
Beide, sowohl Eva Priller als auch Georg Thuringer arbeiten mit Collagen und Kunstfetzen und entwickeln daraus neue Sichten die dem Betrachter Raum zu eigenen Überlegungen bieten.
Eva Priller lebt und arbeitet in Passau, ebenso Georg A. Thuringer. Beide geben mit ihren Werken in der St. Anna Kapelle eine Art Zustandbericht unserer Gesellschaft. Die Ausstellung ist bis zum 14. September zu sehen.



Oben