22. November 2017


Freyung

Ausstellungseröffnung

Am Montag wurden in Freyung die eingereichten Wettbewerbsarbeiten für die Landesgartenschau 2022 von einem Preisgericht begutachtet.

Der nächste Schritt beinhaltet die Ermittlung des Preisträgers anhand des sogenannten VgV-Verfahrens. Dann könne man in die Detailplanung gehen und voraussichtlich im Jahr 2019 mit den Hauptbaumaßnahmen beginnen. Ab sofort sind alle eingereichten Arbeiten im Kurhaus-Nebengebäude in Freyung öffentlich ausgestellt.



Oben