29. Januar 2018


Passau

Auswärtssieg für die EHF Passau Black Hawks

Nach dem überzeugenden 5:2-Sieg am Freitag gegen die Erding Gladiators mussten die EHF Passau Black Hawks am Sonntag in Dorfen gegen die Eispiraten antreten. Neben den sechs Langzeitverletzten und dem beruflich im Ausland weilenden Patrick Geiger mussten die Black Hawks krankheitsbedingt auch auf Waldemar Detterer verzichten. Somit waren es neben den beiden Goalies nur noch fünf Verteidiger und acht Stürmer, die Ivan Horak aufbieten konnte. Dennoch konnten die Habichte in Dorfen mit 4:2 gewinnen. Mit dem Sieg stehen die Black Hawks auf dem dritten Platz in der Verzahnungsrunde Gruppe B. Am kommenden Wochenende geht es dann zweimal gegen die Memmingen Indians.



Oben